Skip to main content

Coolife Infrarot Stirnthermometer

(4 / 5 bei 13 Stimmen)

Bei dem Coolife Baby Fieberthermometer handelt es sich um ein Kontaktloses Infrarot Stirnthermometer, mit dem man auf einen Abstand von 5 – 15 cm das Fieber messen kann. Dank der Entfernungsmessung kann man das Fieber auch dann Messen wenn das Baby schläft.

Die Messgenauigkeit ist mit +/- 0,2 Grad Celsius sehr genau. In unserem Test stimmten alle Messwerte mit dem Prüfungsergebnis überein. Das Fieberthermometer benötigt durchschnittlich 0,5 – 1 Sekunde zum Messen, was eine Spitzenwert ist. Zum Messen muss nur eine Taste gedrückt werden, was äußerst schnell funktioniert.

Wenn das Fieberthermometer 18 Sekunden lang nicht verwendet wird schaltet es sich automatisch ab, was ein nützliches, energiesparendes Extra darstellt. Das Fieberthermometer lässt sich zwischen Celsius und Fahrenheit schalten.

Der LCD Bildschirm des Coolife Baby Infrarotthermometers stellt je nach Temperatur andere Farben dar. Bei Normaltemperatur ist der Bildschirm grün, bei erhöhter Temperatur gelb und bei Fieber rot.

32,0 – 37,5 Grad Clesius – Grüne Hintergrundbeleuchtung
37,5 – 38,0 Grad Celsius – Gelbe Hintergrundbeleuchtung
38,1 – 42,9  Grad Celsius – Rote Hintergrundbeleuchtung

Auf die Farbe des Bildschirms sollte sich jedoch nicht ausschließlich verlassen werden, da es altersabhängig ist, wann man Fieber hat oder nicht. Ein Fieberthermometer mit altersabhängiger Fiebererkennung finden sie hier. Neben den Farben wird natürlich die gemessene Temperatur angezeigt.
Das Fieberthermometer kann 50 Fiebermessungen speichern. Des weiteren ist das Coolife Baby Thermometer auf Oberflächenmessung umschaltbar, was ein praktisches Feature darstellt.

Kommentare

Baby Fieberthermometer Tests – Baby Fieberthermometer Test 12. September 2017 um 18:43

[…] Coolife Infrarot Stirnthermometer […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *